Zeitschrift Thema im Fokus

Ge­ne­ti­sche Tests er­öff­nen Wis­sen über Er­kran­kungs­ri­si­ken und neue Mög­lich­kei­ten der Prä­ven­ti­on und The­ra­pie. Sie wer­fen zu­gleich vie­le ethi­sche Fra­gen auf, die Re­gu­lie­run­gen von­ der Po­li­tik und Ge­setz­ge­bung na­he­le­gen. Be­son­ders in der Hu­man­ge­ne­tik ist auch die psy­cho­so­zi­a­le Di­men­si­on zu be­ach­ten. Die Er­geb­nis­se ge­ne­ti­scher Tests kön­nen für die Be­trof­fe­nen eine psy­chi­sche Be­las­tung dar­stel­len und sich auf ihre ge­sam­te Le­bens­ge­stal­tung aus­wir­ken. Auch er­for­dert es einen sen­sib­len Um­gang mit den Test­er­geb­nis­sen, denn Ver­wand­te kön­nen di­rekt in­vol­viert sein, da für sie die Mög­lich­keit be­steht, die­sel­ben Ge­ne wie eine ge­tes­te­te Per­son in sich zu tra­gen. Die­se Aus­ga­be von The­ma im Fo­kus bie­tet Ih­nen wie ge­wohnt un­ter­schied­li­che Sicht­wei­sen auf das The­ma.

Eine Lese­pro­be aus diesem Thema im Fokus fin­den Sie hier. Die Zeit­schrift ist in un­se­rem Web­shop zum Preis von CHF 36.– er­hält­lich (1 Druck­ver­sion plus 1 PDF-Ver­sion).


Aktion
Thema im Fokus
Neu­abon­nen­ten er­hal­­ten gratis ein
«Mantel­büchlein Medizin­­ethik II»
im Wert von CHF 48.–.

Zum Jahresabonnement für Einzelpersonen

Zum Kollektiv-Jahresabonnement für Organisationen

Neues Buch Die normative Idee des Gesundheitswesens

Das Buch Die normative Idee des Gesundheits­wesens von Jean-Pierre Wils und Ruth Baumann-Hölzle befasst sich mit Fragen der Öko­no­mi­sie­rung und dem Sinn des Gesundheitswesens. Es ist in un­se­rem Web­shop zum Preis von CHF 38.90 er­­hält­­lich.

Der Förderverein Dialog Ethik unterstützt die Stiftung Dialog Ethik finanziell und ideell. Informationen zur Mitgliedschaft und zu deren Vorteilen finden Sie hier.

Film Dialog Ethik – Diálogos

Seit über zwan­zig Jah­ren be­gleitet Dialog Ethik Pa­ti­en­tin­nen, Pa­ti­en­ten, An­ge­hö­ri­gen und Be­hand­lungs­teams bei schwie­ri­gen Ent­schei­dun­gen in Spi­tä­lern und Hei­men. Mit diesem Film will die Stiftung Dialog Ethik die Wich­tig­keit von wahr­haf­ti­gen Be­geg­nun­gen und so­mit die Be­son­der­heit des Mensch­seins her­vor­he­ben (Regie: Maximilian Speidel, Set-Foto­gra­fie: Ella Mettler).

Das «Persönliche Vor­sorge­dossier» für Organisationen und Firmen – unser Angebot

Sind Sie eine Or­ga­ni­sa­ti­on des Ge­sund­heits- oder So­zi­al­we­sens oder eine Fir­ma und möch­ten Sie un­ser «Per­sön­li­ches Vor­sor­ge­dos­si­er» für Ih­re Pa­ti­en­ten, Kun­den oder An­ge­stell­ten mit Ih­rem ei­ge­nen Lo­go he­raus­ge­ben?

Im Ge­spräch mit Ih­nen er­ar­bei­ten wir ge­mein­sam ein An­ge­bot, das Ih­ren Be­dürf­nis­sen ent­spricht. Wei­te­re In­for­ma­ti­o­nen darüber fin­den Sie auf die­ser Web­site.

Für je­den Be­stell­auf­trag er­hal­ten Sie kos­ten­los ein Exem­plar des Bu­ches Pa­ti­en­ten­ver­fü­gun­gen in der Schweiz (im Wert von CHF 58.–).

Un­ser Be­ra­tungs­an­ge­bot für Or­ga­ni­sa­ti­o­nen fin­den Sie hier.

Das «Persönliche Vor­sorge­dossier» von Dialog Ethik

«Regeln Sie selber, bevor andere es tun müssen»

Um Ihnen eine komp­let­te Vor­sor­ge­lö­sung an­zu­bie­ten, hat Dialog Ethik ein neu­es, unter Mit­ar­beit von Ex­per­ten ent­stan­de­nes Vor­sor­ge­dos­sier ge­schaf­fen. Weitere Informationen zum Inhalt finden Sie hier.

Das gedruckte «Persönliche Vor­sor­ge­dos­sier» in deutscher Sprache ist zum Preis von CHF 38.50 bei Dialog Ethik erhältlich.

Be­stel­lun­gen sind hier, im Webshop, über info@dialog-ethik.ch oder Tel. +41 44 252 42 01 möglich.

Neu:
Ab 10 be­stell­ten Ex­emp­la­ren pro­fi­tie­ren Sie je­weils von einem Spe­zi­al­ra­batt (De­tails auf An­fra­ge).

 

Moderationskurs «7-Schritte-Dialog»

Der nächste Moderationskurs beginnt am 6. September 2019 und besteht aus drei thematischen Blöcken. Jeder Block kann auch einzeln gebucht werden.

Der erste Kursblock hat die Ver­­mit­t­lung von ethi­­schem Grund­­la­­gen­­wis­­sen für das Ent­­schei­­dungs­­fin­­dungs­­modell «7-Schrit­­te-Dia­log» zum Inhalt. Die­ser Kurs­block ist für alle an Ethik In­te­res­sier­ten of­fen.

Dieser Kurs wird von lic. theol. Walter Anghileri und M. A. Lydia Rufer ge­lei­tet.

Wei­te­re In­for­ma­ti­o­nen und das An­mel­de­for­mu­lar fin­den Sie hier oder und auf dem Flyer.

Die Patientenverfügung von Dialog Ethik

Coverbilder_PV_20180619

«Ich sorge vor – mit der aus­führ­li­chen Pa­ti­en­ten­ver­fü­gung von Dialog Ethik»

Die sich auf die Mei­nung von Ex­per­ten ab­stüt­zen­de und be­währ­te Pa­tien­ten­ver­fü­gung wur­de auf Grund der Er­fahrungen mit dem Er­­wach­­se­­nen­­schutz­­ge­setz in Kli­­ni­­ken und Hei­men in­­halt­­lich über­­ar­­bei­tet und kom­pakt ge­­stal­tet.

Die gedruckte Pa­ti­en­ten­ver­fü­gung (inkl. Weg­lei­tung und Not­fall­aus­weis) in deutscher Sprache ist zum Preis von CHF 18.50 bei Dialog Ethik erhältlich.

Be­stel­lun­gen sind hier, im Webshop, über info@dialog-ethik.ch oder Tel. +41 44 252 42 01 möglich.

Neu:
Ab 10 be­stell­ten Ex­emp­la­ren pro­fi­tie­ren Sie je­weils von einem Spe­zi­al­ra­batt (De­tails auf An­fra­ge).